Mann nach Brand-Serie im Kanton Schwyz festgenommen

kad, sda

16.11.2021 - 13:53

Nach dem Brand einer Hecke in Brunnen nahm die Polizei den mutmasslichen Brandstifter fest.
Keystone

Nach drei Bränden im Kanton Schwyz innert einer Woche hat die Schwyzer Kantonspolizei einen 25-jährigen Mann festgenommen. Er ist geständig, die Feuer gelegt zu haben, und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

kad, sda

16.11.2021 - 13:53

Zuletzt hatte am Freitagmorgen in Ingenbohl eine Thujahecke an der Alten Kantonsstrasse gebrannt. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen. Nach Ermittlungen habe man den Brandstifter festnehmen können, teilte die Schwyzer Kantonspolizei am Dienstag mit.

Der Portugiese habe zudem gestanden, zuvor bereits in Ibach eine Hecke in Brand gesteckt zu haben. In Goldau habe er versucht, ein parkiertes Auto anzuzünden, das Feuer erlosch jedoch rechtzeitig. Der Beschuldigte muss sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz verantworten.

kad, sda