Pro Velo lanciert auch in Kriens LU und Emmen LU Veloinitiativen

we, sda

21.10.2021 - 10:16

Pro Velo Luzern fordert auch in Kriens und Emmen bessere Veloinfrastruktur. (Symbolbild)
Keystone

Pro Velo Luzern lanciert nun auch in Kriens und Emmen Veloinitiativen. Auch in den beiden Agglomerationsgemeinden fordert die Organisation eine bessere und sicherere Veloinfrastruktur.

we, sda

21.10.2021 - 10:16

Im vergangenen Oktober hatte Pro Velo Luzern die Volksinitiative für ein Velonetz in der Stadt Luzern zustande gebracht. Die Initiative «Luzerner Velonetz jetzt!» verlangt die Schaffung von breiten und vortrittsberechtigten Velobahnen, die separat von den Fussgängerwegen und den Strassen für den motorisierten Verkehr geführt werden. Das Netz soll aus sternförmig in die Stadt führenden sowie tangential verlaufenden Velowegen gebildet werden.

Nun würden parallel in Kriens und Emmen ähnliche Volksbegehren lanciert, welche auf die Verbesserung der Infrastruktur zielten, teilte Pro Velo Luzern am Donnerstag mit. Der Veloverkehr ende bekanntlich nicht an der Stadtgrenze.

Die Gemeinden sollen innerhalb von 10 Jahren für ein «direktes, sicheres, attraktives und zusammenhängendes Velohauptroutennetz» sorgen.

Die beiden Initiativen seien bei den zuständigen Behörden von Emmen und Kriens zur Vorprüfung eingereicht worden, heisst es in der Medienmitteilung. In den nächsten Tagen beginne die Unterschriftensammlung.

we, sda