Verkehrsunfall

Schleuderndes Auto landet in Reiden LU auf einer Wiese

kad, sda

22.1.2021 - 16:08

Neben der Strasse fast verschwunden ist ein Auto in Reiden nach einer Kollision auf vereister Fahrbahn.
Keystone

Eine Autofahrerin ist am Freitagmorgen in Reiden auf vereister Strasse ins Schleudern geraten. Sie kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, durchbrach ein Strassengeländer und landete auf einer tiefer gelegenen Wiese. Sie verletzte sich dabei.

Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Spital, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Ihren Anfang nahm die Unfallfahrt in einer Linkskurve auf der Dorfstrasse von Reiden in Richtung Reidermoos. Die beiden beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar. Der Sachschaden beträgt rund 15'000 Franken.

Zurück zur Startseite

kad, sda