Zuger Polizei stellt in Baar fast 700 Gramm Drogen sicher

SDA

1.4.2019 - 11:33

Die Zuger Polizei hat einen mutmasslichen Drogenhändler festgenommen. Wie sie am Montag mitteilte, hatte sie am letzten Dienstag in seiner Wohnung mehrere hundert Gramm Rauschmittel sichergestellt.

Bei den Drogen handelte es sich um 250 Gramm Heroin, 12 Gramm Kokain und 425 Gramm Haschisch. Ferner wurden mehrere hundert Franken Bargeld gefunden.

Beim festgenommenen Mann handelt es sich um einen 43-Jährigen aus Bosnien Herzegowina. Er habe in der Befragung angegeben, die Drogen für den Eigengebrauch zu verwenden, teilte die Polizei mit.

Der Mann wird verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Zurück zur Startseite

SDA