Zuger Polizei stoppt Weihnachtsbaumtransport

rl, sda

28.11.2021 - 15:26

Wer im Auto einen Weihnachtsbaum befördert, muss darauf achten, dass dieser die Sicht nicht behindert und im Fahrzeug oder auf dem Dach korrekt gesichert ist.
Keystone

Auch Christbäume müssen korrekt transportiert werden: Diese Lehre hat ein Autofahrer im Kanton Zug gemacht, der am ersten Adventswochenende einen zu grossen Weihnachtsbaum in seinem Auto transportierte.

rl, sda

28.11.2021 - 15:26

Wie die Zuger Polizei am Sonntag mitteilte, wollte der 57-Jährige am Samstagnachmittag in Cham ZG auf die Autobahn einfahren. Er hatte neben sich einen grossen Nadelbaum, der nicht nur seine Sicht durch das rechte Seitenfenster, sondern auch auf den Rückspiegel verdeckte.

Eine Polizeipatrouille stoppte den unzulässigen Weihnachtsbaumtransport. Der Lenker musste den Baum ausladen und diesen später mit einem geeigneten Gefährt abholen, wie es in der Mitteilung hiess. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

rl, sda