Brand

10'000 Franken Schaden bei Brand von Solar-Abfalleimer in Basel

sp, sda

1.1.2021 - 10:09

Die Feuerwehr in Basel musste in der Silvesternacht wegen eines brennenden Solar-Abfalleimers ausrücken. (Symbolbild)
Keystone

Beim Brand eines Solar-Abfalleimers in Basel ist in der Silvesternacht ein Sachschaden von rund 10'000 Franken entstanden. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Freitag mitteilte.

Entdeckt wurde der Brand am St. Alban-Rheinweg gegen 23.15 Uhr von einer Polizeipatrouille. Die Polizisten versuchten das Feuer zu löschen, was jedoch nicht gelang, weil der Abfalleimer bereits im Innern brannte. Kurze Zeit später löschte die Feuerwehr den Brand. Der Solar-Abfalleimer wurde total zerstört.

Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich rund 30 jüngere Personen in kleineren Gruppen in der Nähe auf. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen.

Zurück zur Startseite

sp, sda