Kriminalität

17-Jähriger in Basel mit Stichwaffe verletzt

yedu, sda

2.6.2022 - 13:28

Der 17-Jährige musste von der Basler Sanität ins Spital eingeliefert werden. (Symbolbild)
Keystone

Ein Jugendlicher ist am Mittwochabend in Basel von vier Unbekannten mit einer Stichwaffe erheblich verletzt und beraubt worden. Die Sanität brachte den 17-Jährigen ins Spital.

yedu, sda

2.6.2022 - 13:28

Gemäss Mitteilung der Basler Staatsanwaltschaft vom Donnerstag zwar es zwischen dem Jugendlichen und den vier unbekannten Personen beim Schulhaus Sandgruben an der Schwarzwaldallee kurz vor 19.00 zu einem Streit gekommen. Dabei habe einer der Beteiligten den 17-Jährigen mit der Stichwaffe verletzt.

Die vier Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren flüchteten mit der Jacke, der Gürteltasche und dem Portemonnaie des Verletzten. Es werden Zeugen gesucht.

yedu, sda