Kriminalität

80-jährige Rentnerin in Basel Opfer eines Raubversuchs

ts, sda

2.2.2021 - 09:34

Die Basler Polizei musste am Montag wegen eines Raubversuchs ausrücken.
Die Basler Polizei musste am Montag wegen eines Raubversuchs ausrücken.
Keystone

Eine Unbekannte hat am Montag in der Aeschenvorstadt in Basel versucht, eine 80-jährige Frau zu berauben. Dabei stürzte die Rentnerin und zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Täterin habe die Frau gegen 12 Uhr beim Drachencenter zunächst angesprochen und mehrfach Geld verlangt, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Die Rentnerin habe jedoch nicht reagiert und sei weitergegangen. Als sie beim Fussgängerstreifen zum Brunngässlein die Strasse überquerte, habe die die Unbekannte plötzlich versucht, ihr die Umhängetasche zu entreissen.

Die Rentnerin setzte sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft zur Wehr. Dabei stürzte sie und Passanten eilten ihr zu Hilfe. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Zurück zur Startseite

ts, sda