Alkoholisierter Autofahrer bei Selbstunfall im Aargau verletzt

ed, sda

2.5.2021 - 14:10

Ein alkoholisierter Autofahrer hat sich am frühen Sonntagmorgen bei einem spektakulären Selbstunfall in Dintikon AG verletzt. Sein Auto überschlug sich in den Garten eines Hauses.

ed, sda

2.5.2021 - 14:10

Der 26-jährige Autolenker war um 06.15 Uhr auf einer Nebenstrasse zwischen Villmergen und Dintikon rechts von der Fahrbahn abgekommen, worauf sich das Auto überschlug, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Das Fahrzeug kam völlig demoliert im Garten eines Hauses auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Autofahrer aus der Region sei alkoholisiert gewesen. Weil zudem Verdacht auf Drogeneinfluss bestanden habe, sei von der Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet worden. Der Mann sei bereits mit einem Führerausweisentzug belegt gewesen. Eine Ambulanz habe den Verletzten zur Untersuchung ins Spital gebracht.