Änderungen in der Geschäftsleitung von Endress+Hauser

SDA

4.12.2018 - 12:09

Beim Mess- und Automatisierungstechnik-Unternehmen Endress+Hauser kommt es zu Veränderungen in der Geschäftsleitung. Neu wird ab dem 1. März 2019 Andreas Mayr als Chief Operating Officer (COO) das operative Geschäft leiten.

In seiner neuen Funktion sei Mayr für Vertrieb, Produktion und Support zuständig und künftig auch Stellvertreter von CEO Matthias Altendorf, teilte Endress+Hauser mit Sitz in Reinach BL am Dienstag mit. Als Verantwortlicher für Marketing und Technologie war er bereits bisher Mitglied der Geschäftsleitung.

Bereits seit dem 1. Oktober 2018 gehört zudem Jörg Stöger neu zur Geschäftsleitung. Als Chief Human Resources Officer (CHRO) leitet er den gesamten Personalbereich.

Als Gründe für die Neuorganisation werden in der Mitteilung die zunehmende Dynamik der Digitalisierung, das wechselhafte wirtschaftliche und politische Umfeld sowie das Wachstum der Gruppe genannt. Die Bündelung der operativen Verantwortung schaffe insbesondere CEO Altendorf mehr Freiräume.

Endress+Hauser beschäftigt den Angaben zufolge weltweit 13'000 Mitarbeitende. Das Familienunternehmen erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von über 2,2 Milliarden Euro.

Zurück zur Startseite

SDA