Verkehrsunfall Auto kollidiert auf A3 mit Aufprallelement – drei Verletzte

mt, sda

12.6.2022 - 11:49

Bei der Kollision eines Autos mit einem Aufprallelement auf der Autobahn A3 sind drei Personen am Sonntagmorgen bei Kaiseraugst AG verletzt worden. Sie wurden in ein Spital gebracht.

12.6.2022 - 11:49

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 18-jährige Autolenkerin, von Rheinfelden kommend auf der Autobahn A3 Richtung Basel, wie Kantonspolizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte. Bei der Verzweigung der Autobahn A3 Richtung Basel und der Autobahnausfahrt auf die Autobahn A2 Richtung Bern/Luzern kollidierte sie demnach aus noch nicht restlos geklärten Gründen frontal mit dem Aufprallelement, das die beiden Fahrbahnen der A3 und A2 trennt.

Bei der Kollision wurden die drei Fahrzeuginsassinnen laut Polizei verletzt. Sie wurden nach der Erstbetreuung vor Ort durch den Sanitätsdienst in ein Spital eingeliefert.

Das total beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Während der Tatbestandsaufnahme kam es auf der Autobahn A3 zu Verkehrsbehinderungen.

mt, sda