Verkehrsunfall

Autolenker fährt in Strommast und verletzt sich schwer

sda

28.11.2020 - 14:50

Am Unfallauto entstand Totalschaden.
SDA

Auf der schnurgeraden Ausserortsstrecke zwischen Freienwil und Ennetbaden AG ist am Samstagmorgen ein Automobilist frontal gegen einen Strommast geprallt. Der 48-Jährige erlitt schwere Verletzungen, wie die Kantonspolizei Aargau meldete.

Der Unfall ereignete sich gegen 8.30 Uhr. Die Unfallursache sei noch unklar, schrieb die Polizei. Andere Automobilisten fanden den Verunfallten verletzt, aber ansprechbar vor. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Dort zeigte sich, dass er lebensbedrohliche innere Verletzungen erlitten hatte und sofort operiert werden musste. Am Auto entstand Totalschaden.

Zurück zur Startseite

sda