Coronavirus – Basel-Stadt

Basel-Stadt vermeldet 129 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

SDA

29.10.2020 - 12:53

Im Kanton Basel-Stadt haben die Behörden am Donnerstag 129 Corona-Neuinfektionen registriert – so viele wie noch nie. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Im Kanton Basel-Stadt steigt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus weiter an. Am Donnertag vermeldete das Gesundheitsdepartement 129 neue Fälle – so viele wie noch nie seit Beginn der Pandemie.

Damit wurden in Basel-Stadt nunmehr 2403 Kantonseinwohnerinnen und -einwohner positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen gelten 1624 als genesen. Die Zahl der Todesfälle als Folge einer Covid-19-Erkrankung betrug am Donnerstag unverändert 54, wie der Coronastatistik auf der Website des Kantons zu entnehmen ist.

In Quarantäne befanden sich am Donnerstag 2243 Personen, 100 weniger als am Vortag. Dagegen stieg die Zahl der Menschen, die sich in Isolation befanden, um 96 auf 725.

Zurück zur Startseite

SDA