Landrat BL

Baselbieter Landratssitzung vom 30. April findet nicht statt

SDA

3.4.2020 - 16:05

Die Geschäftsleitung des Baselbieter Landrats hat entschieden, die geplante Landratssitzung vom 30. April abzusagen. Dies ist einem Communiqué der Landeskanzlei vom Freitag zu entnehmen.

Die Absage erfolge mangels dringender Geschäfte, die eine Sitzung in dieser ausserordentlichen Lage nötig machen würden, sagte der Leiter der Baselbieter Landeskanzlei auf Anfrage. Der Landrat hatte am Donnerstag in einer ausserordentlichen Sitzung im Kongresszentrum der Messe Schweiz in Basel über Corona-Notverordnungen und weitere dringende Geschäfte getagt.

Zurück zur Startseite

SDA