Altersvorsorge

Basellandschaftliche Pensionskasse erzielt Rendite von 5,1 Prozent

dosp, sda

4.2.2021 - 10:13

Die Basellandschaftliche Pensionskasse (BLPK) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. 2020 erzielte sie eine Rendite von 5,1 Prozent.

Die BLPK lag damit nach eigenen Angaben über dem Durchschnitt der Branche, wie sie am Donnerstag mitteilte. Sie ist eine Sammeleinrichtung von rund 50 Vorsorgewerken. Alle hätten einen Deckungsgrad von mehr als hundert Prozent.

Die gute Rendite sei einerseits eine Folge der allgemeinen Marktentwicklung, heisst es weiter. Die BLPK habe aber auch gut auf die Turbulenzen an den Börsen reagiert. Beim Einbruch des Marktes im März 2020 habe die Pensionskasse Aktien dazugekauft, die sie zum Teil im Herbst mit Gewinn wieder verkaufen konnte. Überdies habe die Pensionskasse in Wohnimmobilien investiert, ein Sektor, der von der Corona-Krise kaum beeinflusst worden sei.

Zurück zur Startseite

dosp, sda