Basler Anerkennungspreis Prix Schappo für «Die dargebotene Hand»

dosp, sda

1.11.2021 - 11:12

Die telefonische Nothilfe "Die dargebotene Hand" erhält den Basler Anerkennungspreis Prix Schappo.
Keystone

Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telefonhilfe «Tel 143 – Die dargebotene Hand» erhalten den Basler Anerkennungspreis Prix Schappo. Der nicht dotierte Preis wird zweimal jährlich zur ideellen Würdigung von Freiwilligenarbeit verliehen.

dosp, sda

1.11.2021 - 11:12

Die Preisjury habe sich vom Einsatz der freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beeindruckt gezeigt, teilte des Basler Präsidialdepartement am Montag mit

Sie hätten im vergangenen Jahr rund 10›000 Stunden Dienst geleistet, dabei 18'000 Anrufe bewältigt und rund 1000 Chat-Anfragen beantwortet. Die Anlaufstelle für Menschen in Not sei zum unverzichtbaren Hilfsangebot geworden, heisst es im Communiqué.

Die öffentliche Verleihung des Prix Schappo mit Regierungspräsident Beat Jans (SP) findet am Donnerstag um 18.00 Uhr im Vorstadttheater Basel statt.

dosp, sda