Cannabis-Abgabe in Basler Apotheken soll Mitte 2022 starten

yedu, sda

19.10.2021 - 16:45

Die medizinische Abgabe von Cannabis soll Mitte 2022 in ausgewählten Basler Apotheken starten (Symbolbild).
Keystone

Die seit Jahren von der Basler Regierung geplante medizinische Cannabis-Abgabe in ausgewählten Apotheken soll Mitte 2022 starten. Die Exekutive hat für die Durchführung des Forschungsprojekts insgesamt 300'000 Franken bewilligt, wie sie am Dienstag mitteilte.

yedu, sda

19.10.2021 - 16:45

Das Pilotprojekt soll drei Jahre dauern. Das baselstädtische Gesundheitsdepartement hatte bereits 2016 bekanntgegeben, dass ein medizinisches Cannabis-Forschungsprojekt durchgeführt werden soll. Eine Umsetzung scheiterte aber an den gesetzlichen Vorgaben. Der Bund hat auf dieses Jahr nun einen Experimentierartikel zum Betäubungsmittelgesetz in Kraft gesetzt. Somit ist der Weg für Pilotversuche mit reguliertem Cannabisverkauf geebnet.

Durchgeführt werden soll das wissenschaftliche Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel und der Clinical Trial Unit der Universität Basel.

yedu, sda