Medien

CH Media: ArgoviaToday mit News für «Grossregion Aargau»

ga, sda

13.11.2020 - 16:02

Das Medienunternehmen CH Media lanciert im nächsten Jahr die Nachrichtenplattform ArgoviaToday. (Archivbild)
sda

Das Medienunternehmen CH Media will im kommenden Jahr mit einer Online-Nachrichtenplattform für die «Grossregion Aargau» an den Start gehen. Die Plattform wird ArgoviaToday heissen – ähnliche Portale bestehen bereits in der Ostschweiz und in der Zentralschweiz.

Die regionalen Onlineportale werden von einer konvergenten Redaktion aus Radio-, TV- und Onlinejournalisten produziert. Im Sommer 2021 soll ArgoviaToday starten und die «Region Aargau» informieren und unterhalten, wie CH Media am Freitag mitteilte.

Seit dem Start der Today-Plattformen in der Ost- und Zentralschweiz, FM1Today und PilatusToday, gebe es eine steigende Nachfrage nach regionalen und lokalen News, hiess es weiter. «Mit ArgoviaToday möchten wir die Erfolgsstory weiterschreiben und dem Argovia-Land ein neues Newsportal bieten», wird Florian Wanner, Leiter Radio CH Media, in der Medienmitteilung zitiert.

CH Media ist ein Zusammenschluss der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien. Im Besitz des Medienunternehmens sind unter anderem «Aargauer Zeitung», «Luzerner Zeitung» sowie die TV-Sender Tele M1, Tele Bärn, Tele Züri und TV 3+. Zur Radiogruppe von CH Media gehören unter anderem Radio Argovia, Radio 24, Radio Pilatus, Radio 32 und bald auch Radio Bern1.

Zurück zur Startseite

ga, sda