Chef des Spitals Emmental wird neuer CEO des Kantonsspitals Aarau

zc, sda

20.9.2021 - 12:21

Nach sechseinhalb Jahren als CEO im Spital Emmental zieht es Anton Schmid zurück in seinen Heimatkanton Aargau.
Keystone

Anton Schmid wird neuer CEO des Kantonsspitals Aarau (KSA). Nach sechseinhalb Jahren als Chef des Spitals Emmental wechselt der 56-Jährige nach Aarau, wie die beiden Spitäler am Montag mitteilten.

zc, sda

20.9.2021 - 12:21

Schmid sei ein fundierter Kenner des regionalen Gesundheitswesens mit langjähriger Führungserfahrung im Spitalbereich, schreibt das KSA in seiner Medienmitteilung. Der Aargauer ist verheiratet, Vater von zwei Kinder und wohnt in Gipf-Oberfrick.

Seine neue Funktion tritt er im März 2022 an. Bis dahin liegt die operative Führung der Kantonsspital Aargau AG in der Verantwortung von Sergio Baumann, Leiter Betrieb und CEO ad iterim.

Das Spital Emmental schreibt, Schmid habe als CEO eine herausragende Arbeit für das Spital und die Region erbracht. Er habe die Strategie der wohnortsnahen erweiterten Grundversorgung an den Standorten Burgdorf und Langnau engagiert unterstützt und das Spital trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiterentwickelt.

zc, sda