Einbruch

Diebe nach Einbruch in Bauernhaus in Schöftland geschnappt

fo, sda

16.1.2022 - 10:52

In Schöftland AG hat die Aargauer Polizei zwei Einbrecher gefasst. Sie waren in ein Bauernhaus eingebrochen, wurden aber vom Bewohner überrascht. (Symbolbild)
Keystone

Nicht weit sind am Samstag zwei Diebe gekommen, die in Schöftland AG in ein Bauernhaus eingebrochen waren: Die Einbrecher wurden vom Bewohner des Hauses überrascht. Einer der beiden Männer verletzte sich beim Sprung aus dem Fenster, dem anderen Mann gelang die Flucht. Er kam aber nicht weit und wurde von der Polizei festgenommen.

fo, sda

16.1.2022 - 10:52

Der Bewohner des Bauernhauses hatte während Stallarbeiten am Samstagabend auf seinem Handy einen Alarm erhalten, wonach in sein Bauernhaus eingebrochen wurde, wie die Kantonspolizei Aarau am Sonntag mitteilte.

Im Eingangsbereich traf er auf einen unbekannten Mann, welcher die Flucht ergriff. Ein weiterer Täter versuchte aus einem Fenster im 1. Stock zu springen und zu fliehen. Er verletzte sich dabei und musste ins Spital gebracht werden.

Die aufgebotenen Patrouillen von Kantons- und Regionalpolizeien konnten nach rund zwei Stunden in der Nähe den sich auf der Flucht befindlichen zweiten Einbrecher ebenfalls verhaften. Die beiden 54- und 24-jährigen Männer stammen aus Ungarn. Einer der beiden ist in der Region wohnhaft.

fo, sda