Drei Covid-19-Erkrankte in Basel auf der Intensivstation

SDA

13.10.2020 - 10:26

Drei Covid-19-Erkrankte benötigen in Basel-Stadt seit dieser Woche Intensivpflege.
Source: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Der Kanton Basel-Stadt hat am Dienstag 21 neue Infektionen mit dem Coronavirus vermeldet. 141 Personen befanden sich in Isolation, 5 waren hospitalisiert – 3 davon auf der Intensivstation.

Die Kurve der Coronavirus-Infektionen zeigt in Basel-Stadt nach wie vor deutlich nach oben. Am Dienstag stieg die Totalzahl der bislang registrierten positiven Fälle auf 1483. Das sind 166 mehr als noch vor 14 Tagen, was einer 14-Tages-Inzidenz von über 80 Fällen pro 100'000 Einwohnerinnen und Einwohner entspricht.

Die Anzahl der Menschen in Quarantäne sank auf den Dienstag um 50 auf 854 Fälle – die meisten davon, nämlich 566, waren Reiserückkehrende. Die Zahl der bislang registrierten Todesfälle blieb unverändert bei 54.

Zurück zur Startseite

SDA