Drei junge Männer nach Überfall auf Oberbipper Laden verhaftet

14.2.2020 - 10:48, SDA

In Oberbipp ist am Dienstagnachmittag ein Raubüberfall auf den Volg-Laden verübt worden. Nach der Tat gelang es der Polizei, drei mutmasslich an der Tat beteiligte junge Männer zu verhaften.

Wie die Berner Kantonspolizei zusammen mit der regionalen Staatsanwaltschaft und der kantonalen Jugendanwaltschaft am Freitag mitteilte, bedrohte ein Mann beim Überfall eine Angestellte und forderte Bargeld. Nachdem er die Beute erhalten hatte, verliess er das Geschäft in unbekannte Richtung.

Nach ersten polizeilichen Abklärungen und Hinweisen eines aufmerksamen Zeugen nahm die Polizei am Dienstagabend einen ersten Mann fest. Im Zuge weiterer Ermittlungen identifizierte die Polizei in den folgenden Tagen zwei weitere mutmasslich an der Tat Beteiligte. Die drei Männer sind im Alter von 17 bis 20 Jahren.

Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen werden sie sich vor der Justiz verantworten müssen.

Zurück zur Startseite