Verkehrsunfall

Drei Lenker bei Unfällen mit Elektrogefährten in Solothurn verletzt

ot, sda

16.4.2022 - 10:36

Der Fahrer war mit dem Elektroroller in Solothurn heftig in einen Baum geprallt.
Keystone

Bei drei Unfällen mit Elektrofahrzeugen im Kanton Solothurn sind in der Nacht auf Freitag die drei Lenker verletzt worden, einer davon mittelschwer.

ot, sda

16.4.2022 - 10:36

Der 45-jährige E-Rollerfahrer hatte in Solothurn auf der Weissensteinstrasse am Abend aus unbekannten Gründen einen Randstein gestreift, die Kontrolle über das Zweirad verloren und war in einen Baum geprallt, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der Mann wurde mit einem Helikopter in ein Spital geflogen.

In Olten und Lohn-Ammannsegg verunfallten zudem in der Nacht zwei 45 und 33 Jahre alte Männer mit Elektro-Trottinetten. Beide waren alkoholisiert und stürzten laut Polizei aus unbekannten Gründen. Sie wurden mit Ambulanzen ebenfalls in Spitäler gebracht.

ot, sda