Eine weitere Person im Baselbiet an Covid-19 verstorben

yedu, sda

13.11.2020 - 14:43

Im Kanton Baselland ist am Freitag ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 vermeldet worden. Somit nahm die Zahl der Todesfälle auf 49 zu.

Zudem sind 130 (-1) Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden, wie auf der Pandemie-Statistik des Kantons zu entnehmen ist.

Die Zahl der hospitalisierten Covid-19-Patientinnen und – Patienten nahm um zehn auf 62 ab. Von den sieben Personen, die auf der Intensivstation lagen, mussten drei beatmet werden.

Der Kanton Baselland verzeichnete seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 4389 Coronavirus-Fälle, 3022 Personen gelten als geheilt. 1318 Fälle sind noch aktiv.

Zurück zur Startseite

yedu, sda