Fussgänger auf dem Weg zur Arbeit von unbekanntem Auto angefahren

ga, sda

14.10.2021 - 16:13

Die Kantonspolizei Aargau sucht einen Autolenkenden, der in Nesselnbach einen Mann anfuhr. (Symbolbild)
Keystone

Ein 31-jähriger Fussgänger ist am Donnerstagmorgen in Nesselnbach im Bezirk Bremgarten AG auf dem Weg zur Arbeit von einem unbekannten Autolenkenden angefahren und verletzt worden. Die Person fuhr ohne Anzuhalten weiter. Der Mann humpelte zu seinem nahen Arbeitsort.

ga, sda

14.10.2021 - 16:13

Der Unfall ereignete sich kurz nach 06.30 Uhr auf der Hauptstrasse ausserhalb von Nesselnbach, wie die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mitteilte. Bei Dunkelheit und dichtem Nebel ging der Fussgänger dieser Ausserortsstrecke entlang, um zur Arbeit zu gelangen.

Unter diesen heiklen Sichtbedingungen in Richtung Mellingen marschierend, wurde er plötzlich von einem Auto gestreift. Dabei stürzte er und zog sich gemäss Polizeiangaben Prellungen am Knie zu.

Der Fussgänger suchte am Vormittag das Spital auf und erstattete anschliessend Anzeige bei der Kantonspolizei. Die Kantonspolizei forderte den Autolenkenden auf, sich zu melden. Sie sucht auch Augenzeugen.

ga, sda