Coronavirus – Aargau

Im Aargau seit Freitag mehr als 1000 Covid-Infektionen registriert

SDA

2.11.2020 - 16:14

Im Kanton Aargau sind zwischen Freitag und Sonntag insgesamt 1039 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. Dies entspricht im Vergleich zum Zeitraum der Vorwoche einer Zunahme von knapp 40 Prozent. Zwei Personen verstarben an den Folgen von Covid-19.

Am Freitag wurden 388, am Samstag 367 und am Sonntag 284 Infektionen registriert, wie der Kanton Aargau am Montag auf seiner Website mitteilte. Bislang verstarben im Kanton 73 Menschen an Covid-19.

67 Personen befanden sich am Freitag in einem Spital, weitere 16 Personen mussten auf einer Intensivstation oder auf einer Überwachungsstation gepflegt werden.

Zurück zur Startseite

SDA