Kantonspolizei Aargau erwischt Schnellfahrer bei Leibstadt

mk, sda

30.3.2021 - 10:12

Die Kantonspolizei Aargau setzte bei der Geschwindigkeitskontrolle ihr Lasermessgerät ein. (Symbolbild)
Keystone

Die Kantonspolizei Aargau hat am Montagnachmittag bei Leibstadt AG drei Schnellfahrer erwischt. Sie waren ausserorts mit Geschwindigkeiten von 119 bis 128 Kilometern pro Stunde unterwegs.

mk, sda

30.3.2021 - 10:12

Die drei Schnellfahrer wurden bei der Staatsanwaltschaft verzeigt, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Die beiden schnellsten, ein 55-jähriger sowie ein 32-jähriger Autofahrer, mussten ihre Führerausweise auf der Stelle abgeben.

Der dritte Schnellfahrer, ein 34-jähriger Lenker eines Lieferwagens, durfte weiterfahren. Er müsse aber wie die beiden anderen mit einem Entzug des Führerausweises durch das Strassenverkehrsamt rechnen, schrieb die Kantonspolizei weiter.

mk, sda