Kollision auf Kreuzung in Schöftland AG: Zwei Lenker verletzt

SDA

20.5.2019 - 16:40

Bei einer Kollision auf einer Kreuzung in Schöftland AG sind am Montag die beteiligten zwei Autolenker leicht verletzt worden. Ein 43-jähriger Autolenker missachtete nach ersten Erkenntnissen das Rotlicht.

Der Ungare fuhr um 13.10 Uhr mit seinem Auto auf der Suhrentalstrasse in Richtung Aarau. Bei der Kreuzung Holzikerstrasse, die mit einem Lichtsignal geregelt ist, prallte er seitlich-frontal in ein von Holziken heranfahrendes Auto, an dessen Steuer ein 28-jähriger Schweizer sass.

Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von 40'000 Franken, wie die Aargauer Kantonspolizei weiter mitteilte.

Zurück zur Startseite

SDA