Mutmasslicher Messerstecher von Boswil AG in Haft

SDA

1.11.2018 - 14:14

Knapp eine Woche nach der Tat hat die Polizei am Dienstagabend in Wohlen AG den mutmasslichen Messerstecher von Boswil AG festnehmen können. Der 19-Jährige hatte einen 22-jährigen Bekannten mit dem Messer verletzt und war seither flüchtig.

Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete gegen den Beschuldigten ein Verfahren wegen versuchter schwerer Körperverletzung, wie die Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Aargau am Donnerstag mitteilte. Tatumstände und Tathergang sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Nach dem Vorfall war der Beschuldigte während fast einer Woche untergetaucht. Am Dienstagabend konnte er aufgrund eines Hinweises kurz vor 22 Uhr am Bahnhof Wohlen angehalten und festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten wird beim Zwangsmassnahmengericht Antrag auf Untersuchungshaft stellen.

Zurück zur Startseite

SDA