Nationale Impfwoche: Basel-Stadt engagiert Influencer auf TikTok

chhi, sda

5.11.2021 - 16:26

Regierungsrat Lukas Engelberger an der Medienkonferenz. Im Hintergrund das Plakat mit dem Influencer Aditotoro.
Keystone

Das Basler Gesundheitsdepartement will an der nationalen Impfwoche insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene für eine Corona-Impfung gewinnen. Dafür hat es auch einen Influencer auf TikTok engagiert.

chhi, sda

5.11.2021 - 16:26

So soll der Influencer mit dem Pseudonym Aditotoro auf seinem Social Media-Kanal TikTok Jugendliche ansprechen. Wie viel der Einsatz dieses Influencers kostet, hat das Gesundheitsdepartement an der Medienkonferenz am Freitag nicht verraten.

Derzeit sei im Kanton Basel Stadt nur knapp die Hälfte der rund 25'000 Jugendlichen geimpft, sagte Kantonsarzt Thomas Steffen. Er wäre zufrieden, wenn sich nach der Impfwoche 1000 bis 2000 Jugendliche impfen lassen würden. Mit Inseraten und Flyern an Sekundarschulen sollen sie erreicht werden.

Die zusätzlichen Kosten für die Impfwoche schätzte Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger (Die Mitte) auf 340'000 Franken. Die Ausgaben wird der Bund übernehmen.

«Die Pandemie hat immer noch das Potenzial, das Gesundheitswesen zu überlasten. Dann steht das Gesundheitswesen nicht mehr in genügendem Masse zur Verfügung», sagte Engelberger. Es gehe darum, nochmals viele Menschen für eine Impfung zu gewinnen. Gemäss Engelberger wog der Nutzen die Kosten der Impfwoche auf. «Ein Scheitern wäre teurer.»

«S isch Impfwuche – kunsch au?»

Insbesondere mit Werbung auf allen Kanälen will das Gesundheitsdepartement Personen zu einer Impfung bewegen, die bisher gezögert haben oder sich noch Fragen stellen. Das Motto der Basler Kampagne lautet «S isch Impfwuche – kunnsch au?»

Lukas Engelberger zählte auf, welche Massnahmen der Kanton auch während der nationalen Impfwoche weiterführe. So der Impfbus und verlängerte Öffnungszeiten im Impfzentrum «Je mehr Menschen geimpft sind, desto schneller ist die Pandemie beendet», sagte Engelberger.

Gemeinsam mit dem Kanton Basel-Landschaft veranstaltet der Kanton Basel-Stadt am 14. November zudem eine Schifffahrt auf dem Rhein. Auf dem Impfschiff können sich Passagiere informieren und impfen lassen.

Die nationale Impfwoche findet vom 8. bis 14. November statt.

chhi, sda