Neuer Aargauer Regierungsrat übernimmt Volkswirtschaftsdepartement

SDA

4.11.2020 - 14:00

Dieter Egli steht neu dem Departement Volkswirtschaft und Inneres vor.
Source: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Der am 18. Oktober neu in den Aargauer Regierungsrat gewählte Dieter Egli (SP) übernimmt das Departement Volkswirtschaft und Inneres (DVI). Die übrigen Mitglieder behalten ihre Departemente in der Amtsperiode 2021 bis 2024, wie der Regierungsrat am Mittwoch entschieden hat.

Das DVI wird frei, nachdem SP-Regierungsrat Urs Hofmann nicht mehr zur Wahl angetreten ist. Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt leitet wie bisher Stephan Attiger (FDP), der 2021 zudem Landammann sein wird. Dem Departement Bildung, Sport und Kultur steht weiterhin Alex Hürzeler (SVP) vor. Er wird 2021 auch als Landstatthalter amten.

Das Departement Finanzen und Ressourcen wird nach wie vor von Markus Dieth (CVP) geführt, das Departement Gesundheit und Soziales von Jean-Pierre Gallati (SVP).

Zurück zur Startseite

SDA