Coronavirus – Aargau

Neun weitere Corona-Fälle im Aargau

SDA

30.4.2020 - 15:44

Im Kanton Aargau ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle seit Mittwoch um neun auf 1108 gestiegen. Gemäss einer Schätzung des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 870 Personen als geheilt.

Seit Montag ist keine Person mehr an Covid-19 verstorben. Im Kanton kam es bislang zu 33 Todesfällen. In einem Spital befinden sich 33 Personen – fünf weniger als am Vortag, wie aus dem Lagebulletin des Kantonalen Führungsstabs vom Donnerstag hervorgeht. Acht der neun Personen auf Intensivstationen müssen künstlich beatmet werden.

Zurück zur Startseite

SDA