Öffentlicher Verkehr

SBB setzen zwischen Brugg AG und Lupfig AG Ersatzbusse ein

SDA

16.2.2021 - 15:14

Die SBB ersetzen in Brugg AG mehrere Weichen. (Symbolbild)
Die SBB ersetzen in Brugg AG mehrere Weichen. (Symbolbild)
Keystone

Die SBB setzen zwischen Brugg AG und Lupfig AG vom 19. bis am 21. Februar und vom 26. bis am 28. Februar Bahnersatzbusse ein. Als Grund gibt das Unternehmen den Ersatz mehrerer Weichen in Brugg an.

Es komme zu Änderungen beim Intercity 3 zwischen Basel und Zürich, beim Interregio 35 zwischen Bern und Zürich, beim Regioexpress zwischen Olten und Wettingen sowie bei den S-Bahn-Linien S23, S25 und S26, teilten die SBB am Dienstag mit. Die Einschränkungen würden jeweils von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss gelten. Reisende sollten den Online-Fahrplan prüfen und genügend Zeit einplanen.

Auch in einigen Nächten seit dem 7. Februar und bis am 17. März arbeiten die SBB an der Erneuerung von Weichen in der Region. Zwischen 22:45 und 04:55 Uhr verkehren in diesen Nächten Bahnersatzbusse zwischen Brugg und Lupfig.

Zudem ist am 27. und 28. Februar die Strecke zwischen Pratteln BL und Kaiseraugst AG unterbrochen, weil der Kanton Basel-Landschaft eine Kantonsstrasse verlegt. Und wegen Weichenerneuerungen in Lupfig fahren zwischen Othmarsingen AG und Brugg am 20. und 21. März ebenfalls Busse statt Züge.

Zurück zur Startseite

SDA