Seniorin verursacht bei Irrfahrt in Reinach AG grossen Sachschaden

SDA

6.4.2019 - 10:05

Eine 88-jährige Autofahrerin hat am Freitag in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums in Reinach AG die Kontrolle über ihr Auto verloren. Bei ihrer Irrfahrt hinterliess sie einen Sachschaden von rund 100'000 Franken.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei verwechselte die Frau Gas- und Bremspedal. Laut Polizeiangaben vom Samstag stiess die Frau mit mit anderen Fahrzeugen und einer Säule der Tiefgarage zusammen.

Insgesamt wurden vier Autos beschädigt. Die betagte Autofahrerin blieb unverletzt. Den Führerausweis ist die Unfallfahrerin wohl für immer los.

Zurück zur Startseite

SDA