Verkehrsunfall

Stark betrunkener Autolenker baut Unfall in Suhr AG

ga, sda

2.2.2021 - 10:32

Ein stark alkoholisierter Autolenker hat am Montagnachmittag in Suhr AG eine Kollision verursacht. Der 55-Jährige unbeirrt weiter. Die Kantonspolizei traf den Mann später an seinem Wohnort im Bezirk Aarau an.

Ein Atemlufttest ergab einen Wert fast zwei Promille, wie die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an. Die Kantonspolizei nahm dem Mann den Führerausweis vorläufig ab.

Zur Kollision war es auf der Autobahn N1R gekommen, die auf einer Länge von rund fünf Kilometern den Anschluss Aarau-Ost (N1) mit dem Stadtzentrum von Aarau verbindet. Der Lenker war bereits vorgängig durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen.

Als der in Richtung Aarau fahrende Wagen dann bei Buchs mit der Mittelleitplanke kollidierte und weiterfuhr, meldete dies ein Augenzeuge der Polizei.

Zurück zur Startseite

ga, sda