Coronavirus – Baselland

Steigende Coronavirus-Fallzahlen im Kanton Baselland

dosp, sda

11.3.2021 - 16:36

Die Zahl der positiven Coronavirus-Tests steigt im Kanton Baselland wieder leicht an.
Keystone

Im Kanton Baselland weist die Kurve mit den Neuinfektionen mit dem Coronavirus nach einer Phase der Stagnation tendenziell wieder nach oben. Die Zahl der wegen Covid-19 hospitalisierten Menschen sank indessen leicht.

dosp, sda

11.3.2021 - 16:36

So ist die 14-Tages-Inzidenz pro 100'000 Einwohnerinnen und Einwohner innert Wochenfrist von 133,1 auf 167,1 angewachsen, wie dem am Donnerstag versandten Wochenbulletin des Kantons zu den Fallzahlen zu entnehmen ist. In der vergangenen Woche wurden 279 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. In der Woche zuvor waren es 207 gewesen.

Bei den eingeführten Massentests sind in der vergangenen Woche nur relativ wenige Infektionsfälle aufgedeckt worden. Registriert wurden 14 positive Testresultate – allesamt mit der britischen Mutation des Virus.

In der vergangenen Woche registrierte der Kanton zwei neue Todesfälle: Im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben sind zwei Männer im Alter von 63 und 70 Jahren.

In Spitalbehandlung befanden sich am Donnerstag 14 Patientinnen und Patienten – zwei davon benötigten Intensivpflege. Am Donnerstag der Vorwoche waren es 16 Patientinnen und Patienten gewesen – ebenfalls mit zwei Fällen auf der Intensivstation.

dosp, sda