Unterentfelden AG bleibt im Projekt für den Zukunftsraum Aarau

SDA

18.10.2020 - 11:15

Die Gemeinde Unterentfelden AG bleibt im Projekt für den Zukunftsraum Aarau. Die Stimmberechtigten haben einer weiteren Beteiligung am Gemeindefusionsprojekt mit einem Ja-Stimmenanteil von 55,9 Prozent zugestimmt.

Mit Ja stimmten 719 Unterentfelderinnen und Unterentfelder, mit Nein 568, wie das Wahlbüro auf der Gemeindewebsite bekannt gab. Die Stimmbeteiligung betrug 49,8 Prozent.

Der Zukunftsraum Aarau hätte die Gemeinden Aarau, Suhr, Oberentfelden, Unterentfelden und Densbüren umfasst. Suhr sagte jedoch in einer Abstimmung am 27. September Nein zum Fusionsprojekt, und Densbüren lehnte es am 16. September an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung ab.

Zurück zur Startseite