Coronavirus – Baselland

Vier neue Covid-19-Tote im Kanton Baselland

SDA

24.4.2020 - 14:42

Der Kanton Baselland hat am Freitag vier neue Covid-19-Tote verzeichnet. Damit ist die Zahl der Verstorbenen auf 30 angewachsen, während die Zahl der bislang registrierten Infizierten nur leicht angewachsen ist.

Von Donnerstag auf Freitag hat das Baselbiet zwei neue mit dem Coronavirus infizierte Personen registriert, wie der aktualisierten Statistik auf der Webseite des Kantons zu entnehmen ist. Die Gesamtzahl der bislang registrierten Personen ist damit auf 813 angewachsen.

693 Personen gelten inzwischen als genesen – eine mehr als noch am Donnerstag. Um drei Personen auf 26 abgenommen hat die Zahl der hospitalisierten Patientinnen und Patienten. Zwei davon benötigen Intensivpflege.

Zurück zur Startseite

SDA