Unfälle

Vier Velofahrer in Baselland auf vereisten Fahrbahnen gestürzt

dosp, sda

13.1.2021 - 15:13

Die Baselbieter Polizei mahnt Velofahrer wegen Glatteisgefahr zur Vorsicht. (Symbolbild)
Keystone

Vereiste Fahrbahnen im Kanton Baselland haben am Mittwochmorgen zu Velounfällen geführt. Vier Velofahrerinnen und Velofahrer verletzten sich dabei, drei davon mussten zu weiteren Abklärungen in ein Spital gefahren werden.

Die Unfälle mit Verletzungsfolgen ereigneten sich in den Gemeinden Oberwil, Münchenstein, Pratteln und Birsfelden, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte. Da in den nächsten Tagen mit tiefen Temperaturen, Regen und Schneefall zu rechnen ist, mahnt die Polizei zur erhöhten Vorsicht beim Velofahren.

Zurück zur Startseite

dosp, sda