Zentralbibliothek Solothurn: Abteilung Musikbibliothek schliesst

SDA

30.4.2020 - 15:58

Die Zentralbibliothek Solothurn schliesst per Ende Mai die Abteilung Musikbibliothek. Veränderte Hör- und Nutzungsgewohnheiten sowie knappe finanzielle Ressourcen machen diesen Schritt gemäss des Stiftungsrats der Zentralbibliothek notwendig.

Der aktuelle Bestand wird zwar weiterhin zugänglich sein, Neuanschaffungen wird es jedoch keine mehr geben, wie es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag heisst.

Die Nutzung der Musikbibliothek sei in jüngster Vergangenheit noch bei etwa bei einem Viertel gegenüber ihrer besten Nutzung im Jahr 2005 (99'388 Ausleihen) gelegen. Es werde immer mehr digital Musik gehört, gestreamt und herunterladen.

Die 1973 geschaffene Musikbibliothek galt als Innovation. Zum Angebot gehörten neben der Klassik auch Pop- und Rockmusik und weitere Genres der populären Musikkultur.

Die Schliessung führt dazu, dass zwei Personen ihre jeweiligen 20-Prozenanstellung verlieren. Eine Weiterbeschäftigung in der Zentralbibliothek sei nicht möglich. Es werde jedoch nach Lösungen gesucht, hiess es.

Zurück zur Startseite

SDA