Zwei Meerschweinchen in Basel ausgesetzt

dosp, sda

6.10.2021 - 14:27

Rico und Felix landeten im Basler Tierheim.
Keystone

Im Basler Tierheim an der Birs sind zwei Meerschweinchen abgegeben worden. Die Tiere waren vor dem Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses im Basler Breite-Quartier ausgesetzt worden. Gegen die früheren Besitzer ist eine Strafanzeige eingereicht worden.

dosp, sda

6.10.2021 - 14:27

Die Finder hätten nach erfolglosen Rückfragen in verschiedenen Haushalten den Käfig mit den beiden Meerschweinchen im Tierheim abgegeben, teilte die Stiftung Tierschutz beider Basel (TBB) am Mittwoch mit. Es handle sich um zwei ausgewachsene Männchen. Das Tierheim hat ihnen die Namen Rico und Felix verliehen.

Die Stiftung TBB habe eine Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht, heisst es weiter. Gemäss Tierschutzgesetz ist das Aussetzen von Tieren ein Akt der Tierquälerei und somit eine Straftat.

dosp, sda