Coronavirus – Basel-Stadt

Zwei weitere Covid-19-Erkrankte in Basel gestorben

SDA

20.4.2020 - 10:28

Im Kanton Basel-Stadt sind zwei weitere Personen ihrer Covid-19-Erkrankung erlegen. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen mit Wohnsitz im Kanton ist von Sonntag auf Montag um 1 auf 999 angewachsen.

Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 85 und 98 Jahren. Beide litten unter Vorerkrankungen, wie das Basler Gesundheitsdepartement am Montag mitteilte. Die Zahl der Todesfälle als Folge der Coronavirus-Pandemie ist im Kanton Basel-Stadt damit auf 42 angewachsen.

Um 6 Fälle auf 740 angewachsen ist die Zahl der genesenen Personen. Das sind mehr als 80 Prozent der bisher im Stadtkanton registrierten Infizierten.

Zurück zur Startseite

SDA