Verkehrsunfall

35-Jähriger kollidiert in Marbach SG mit Strassenlaterne

trm, sda

20.2.2022 - 17:23

In Marbach SG ist am Sonntag das Auto eines 35-Jährigen in eine Strassenlaterne geprallt.
Keystone

In Marbach SG ist am Sonntag ein 35-jähriger Autolenker in eine Strassenlaterne gefahren. Am Auto und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken.

trm, sda

20.2.2022 - 17:23

Der 35-jährige Mann fuhr mit seinem Auto von Kriessern in Richtung Marbach, kurz vor der Verzweigung Langmadstrasse geriet sein Auto linksseitig über den Fahrbahnrand und prallte auf der Rietstrasse in eine Strassenlaterne, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte. Die Laterne sei durch den Aufprall umgeknickt.

Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei St. Gallen habe den Mann als fahrunfähig eingestuft. Ihm sei der Führerausweis vor Ort abgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen ordnete eine Blut- und Urinprobe bei ihm an, wie es weiter hiess.

trm, sda