52-jährige bei Kollision mit Velo verletzt

24.1.2020 - 17:14, SDA

Eine 52-jährige Passantin ist am Freitag in Glarus von einem Velo angefahren und verletzt worden. Die Frau hatte das Trottoir betreten, auf dem der 15-jährige Radfahrer unterwegs war.

Der Jugendliche versuchte noch erfolglos, die Kollision mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver zu verhindern. Die Frau wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital Glarus gebracht. Der Velofahrer blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte.

Zurück zur Startseite