55-jährige Lenkerin bei Frontalunfall schwer verletzt

ny, sda

12.11.2021 - 15:11

Beim Frontalunfall in Mammern TG wurde eine korrekt fahrende Autolenkerin schwer verletzt.
Keystone

Eine 55-jährige Autolenkerin ist bei einem Frontalunfall am Freitagmorgen in Mammern schwer verletzt worden. Ihr Wagen wurde von einem entgegenkommenden Auto, das aus ungeklärten Gründen auf die Gegenspur geraten war, frontal erfasst.

ny, sda

12.11.2021 - 15:11

Der Unfall geschah gegen 8 Uhr auf der Hauptstrasse, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte 55-jährige Frau ins Spital. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Die Polizei klärt den genauen Unfallhergang ab. Um die Spurensicherung kümmerte sich der kriminaltechnische Dienst. Während der Unfallaufnahme musste die Hauptstrasse für rund drei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

An den Autos entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Da bei den Fahrzeugen Motorenöl auslief, musste die Fahrbahn gereinigt werden. Auch ein Fachmann des Kantonalen Amts für Umwelt rückte nach Mammern aus.

ny, sda