76-jährige Fussgängerin nach Unfall gestorben

lm, sda

7.1.2021 - 14:28

Eine 76-jährige Frau, die am Donnerstag letzter Woche in Trin GR von einem Auto angefahren wurde, ist verstorben. Die Frau erlag ihren Verletzungen vergangenes Wochenende im Kantonsspital Graubünden in Chur, wie die Kantonspolizei Graubünden am Donnerstag mitteilte. Die Seniorin befand sich auf einem Fussgängerstreifen, als sie vom Auto erfasst wurde.

Zurück zur Startseite

lm, sda