A13

Lenkerin kracht im Domleschg in Signaltafel – Kind verletzt

uj, sda

9.3.2021 - 13:01

Die Frau und ihre beiden Kinder wurden von einem Rettungshelikopter ins Kantonsspital in Chur geflogen.
Keystone

In Sils i.D. ist ein Auto auf der A13 von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Signaltafel kollidiert. Die Lenkerin und ihr Kind verletzten sich beim Unfall.

uj, sda

9.3.2021 - 13:01

Eine 33-jährige Autolenkerin ist am Montag im Domleschg auf der A13 neben die Fahrbahn geraten und in eine Signaltafel gekracht. Bei der Kollision wurde ihr sechsjähriger Sohn mittelschwer verletzt.

Die Eritreerin wurde leicht verletzt und ihre dreijährige Tochter blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Ein Rega-Helikopter flog die Frau und ihre Kinder ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

Die Nordspur der A13 war während der Rettungsarbeiten für eine halbe Stunde gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um.

uj, sda