Arbeitsunfall

Arbeiter bricht bei Sturz durch Scheibe und verletzt sich

ka, sda

26.11.2020 - 13:54

Bei einem Arbeitsunfall in St. Gallen war ein Mann durch eine Fensterscheibe gebrochen und fünf Meter tief in einen Graben gestürzt.
SDA

In einem Betrieb in der Stadt St. Gallen ist ein Mann am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Er erlitt schwere Kopf- und Armverletzungen.

Kurz nach 13 Uhr sei ein 48-jähriger Mann bei der Arbeit auf einem Palettenrahmen in einem Fabrikationsbetrieb gestanden, teilte die St. Galler Stadtpolizei am Donnerstag mit. Aus ungeklärten Gründen habe er das Gleichgewicht verloren und sei in Richtung der geschlossenen Fensterscheibe gefallen.

Durch den Aufprall ging die Scheibe zu Bruch. Der Mann stürzte aus dem Fenster und danach zirka fünf Meter tief in einen Graben. Er musste ins Spital gefahren werden.

Zurück zur Startseite

ka, sda