E-Bike-Akku löst Brand in Mels aus

SDA

19.8.2020 - 12:06

Ein E-Bike-Akku könnte den Brand in einer Abfallmulde in Mels SG ausgelöst haben.
Source: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montagnachmittag hat es in einer Pressmulde in Mels SG gebrannt. Nach ersten Ermittlungen wird ein entsorgter E-Bike-Akku als Ursache vermutet.

Eine Polizeipatrouille entdeckte den Brand in einer Pressmulde und begann zusammen mit dem Hauswart mit der Bekämpfung. Die Feuerwehr löschte schliesslich noch die letzten Glutnester in der Mulde.

Die folgenden Ermittlungen führten zu einem 21-jährigen Deutschen. Dieser habe zugegeben, einen E-Bike-Akku in der Mulde entsorgt zu haben, teilte die St. Galler Polizei am Mittwoch mit. Sie weist darauf hin, dass Akkus und Batterien fachgerecht entsorgt werden sollten, um Brände und Verpuffungen in Abfallbehältern zu verhindern.

Zurück zur Startseite