Fahrerflucht: Frau in St. Gallen von Auto angefahren und überrollt

SDA

20.12.2018 - 15:44

Ein 59-jähriger Mann hat am Mittwochabend in St. Gallen auf dem Fussgängerstreifen eine Frau angefahren und sie danach überrollt. Anschliessend flüchtete er. Später wurde er im Kanton Thurgau festgenommen. Der Alkoholtest fiel positiv aus.

Kurz nach 22 Uhr wurde eine 19-jährige Frau auf der Langgasse auf dem Fussgängerstreifen angefahren. Sie kam auf der Motorhaube des Fahrzeugs zu liegen. Als der 59-jährige Autofahrer abbremste, sei sie auf die Fahrbahn gerutscht, teilte die St. Galler Stadtpolizei am Donnerstag mit. Der Mann fuhr wieder los und überrollte die Frau. Sie wurde schwer verletzt.

Der Autofahrer flüchtete in Richtung Wittenbach. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte er kurz nach 23 Uhr von der Kantonspolizei Thurgau angehalten werden.

Zurück zur Startseite

SDA